26.01.2021

Anfrage: Zukunft der Mieter*innen auf dem EOW-Gelände

Anfragen und Anträge, Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, eingereicht zur Stadtratssitzung am 10.02.2021

Datum 26.01.2021

In dem Nebengebäude auf dem Gelände des ehemaligen EOW am Steinbrückenweg sind neben dem Büro der Ortsteilbürgermeisterin weitere Räumlichkeiten vermietet. Das Haus und die angrenzende Halle hat die städtische Entwicklungsgesellschaft Legefeld mbH angemietet und verwaltet es bzw. vermietet weiter an Gewerbetreibende. Laut Geschäftsbericht der EGL 2019 sind 22 Unternehmen der verschiedensten Branchen dort ansässig.

Die Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fragt den Oberbürgermeister:

  1. Wie lange laufen die Mietverträge der erwähnten Unternehmen in den Gebäuden, die die EGL auf dem EOW-Gelände vermietet?
  2. Wie hoch sind die Einnahmen der EGL aus der Vermietung der zwei Gebäude auf dem EOW-Gelände in Summe bezogen auf die Zahlen aus 2019 bzw. im Verhältnis zu den gesamten Einnahmen der EGL in Prozent?
  3. Werden nach einem evt. Verkauf der Gebäude die Verträge der EGL mbh mit der Stadt gekündigt oder soll eine Weiterführung vereinbart werden?
  4. Welche Alternativen kann die Stadt den Unternehmen bzw. dem Ortsteilrat für die bisher genutzten Räumlichkeiten anbieten?




URL:https://gruene-weimar.de/themen/bildung-und-soziales/single-ansicht/article/anfrage_zukunft_der_mieterinnen_auf_dem_eow_gelaende/