06.10.2021

Anfrage: Dauerhafte Einsatzfähigkeit von Bussen mit Antrieben auf Wasserstoffbasis

Anfragen und Anträge, Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, eingereicht zur Stadtratssitzung am 20.10.2021

Die Stadt Weimar ist Kooperationspartner im Rahmen des Projektes HyStarter zur Entwicklung einer Wasserstoffregion. Dabei soll u.a. gemeinsam in der Region auf Basis von erneuerbarer Energien eine grüne Wasserstoffwirtschaft aufgebaut werden sowie ein Konzept zur zukünftigen Wasserstoffnutzung entwickelt werden, das u.a. den Verkehrsbereich betrifft.
Unter Berücksichtigung auch von Nachrichten von Herstellern von Bussen, deren Antrieb auf Wasserstoffbasis beruht, sind notwendigen Infrastrukturen aufzubauen.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Weimarer Stadtrat fragt dazu den Oberbürgermeister:

  1. Wann wird mit einer dauerhaften Inbetriebnahme einer Busflotte auf Wasserstoffbasis gerechnet?
  2. Welche Investitionen, wie zum Bezug oder Eigenproduktion von Wasserstoff, sind vorab notwendig?
  3. Wie ist der Stand der Machbarkeitsstudie zur Umstellung regionaler Busse auf Wasserstoffantrieb, die gemeinsam mit den Landkreisen Weimarer Land, Sömmerda und Sonneberg und dem Nahver#kehrsverband Saale-Orla entstehen soll?
  4. Wann ist mit einem Bericht der SWG zum Stand zu den aktuellen Projekten zu alternativen Antriebstechnologien zu rechnen?

[Antwort der Stadtverwaltuing lesen - PDF]

 

URL:https://gruene-weimar.de/gruene-neuigkeiten/news/news-single-ansicht/article/anfrage-dauerhafte-einsatzfaehigkeit-von-bussen-mit-antrieben-auf-wasserstoffbasis/