22.07.2020

Äantrag zu DS 2020/174/A: Ganztägige Öffnung der Fußgängerzone für den Radverkehr

Anfragen und Anträge, Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, eingereicht zur Stadtratssitzung am 16.09.2020

Der Stadtrat beschließt:

Die Fußgängerzone wird ganztägig für den Radverkehr im Schritttempo freigegeben.

Begründung:

Weimars Fußgängerzone ist der Zeit nur zwischen 20:00 Uhr abends und 9:00 Uhr morgens für den Radverkehr freigegeben. Tagsüber erschwert das Fahrverbot für Radfahrer jedoch die Durchwegung Weimars auf zwei Rädern erheblich: Das war auch ein Ergebnis einer Umfrage für die Fortschreibung des Radverkehrskonzepts. Die Erlaubnis der Durchfahrt im Schritttempo wird die Attraktivität des Radfahrens in Weimar weiter steigern. Das rücksichtsvolle Nebeneinander mit dem Fußverkehr wurde in anderen deutschen Städten sowie auch in den Niederlanden bereits erfolgreich getestet. Für die Beschilderung wird das von der SPD-Fraktion vorgeschlagene Verkehrszeichen verwendet.

URL:https://gruene-weimar.de/gruene-neuigkeiten/news/news-single-ansicht/article/aeantrag_zu_ds_2020174a_ganztaegige_oeffnung_der_fussgaengerzone_fuer_den_radverkehr/