19.11.2018

Anfrage: Zukunft des Travertinsteinbruchs Oberweimar/Ehringsdorf

Anfragen und Anträge, Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, eingereicht zur Stadtratssitzung am 05.12.2018

Anfang des Jahres 2018 wurde durch den damals amtierenden Oberbürgermeister mit ausgewählt eingeladenen Teilnehmern ein Workshop zu einem Ideen-Konzept mit dem Titel "die bauhaus_stadt" veranstaltet. Die sog. Initiativgruppe wird mit Prof. Zimmermann, Prof. Huschke, Dr. Büttner und Dr. Böber benannt, die bereits Absprachen mit der Firma TRACO, Eigentümerin und Betreiberin des Travertinsteinbruchs, getroffen haben soll und mit der Geschäftsführerin der LEG eine wichtige Befürworterin dieses Vorhabens gewonnen hätte.

Die Stadträte wurden über diesen Vorgang bisher nicht informiert. In der Öffentlichkeit kursieren unterschiedliche Informationen zu diesem "Projekt".

Im Flächennutzungsplan der Stadt Weimar wurde die Nachnutzung des Geländes bereits festgeschrieben und i.S. eines "Freilichtmuseums" formuliert. Dennoch soll in der Veranstaltung gegenüber allen Beteiligten von Seiten der Stadt zugesagt worden sein zu klären, welche Nutzungen möglich sind.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fragt die Stadtverwaltung:

  1. Wie steht der neue Oberbürgermeister zum Ideen-Konzept "die bauhaus_stadt" und wie verfährt die Stadt perspektivisch mit weiteren Anfragen der Initiativgruppe?
  2. Plant die Stadt Weimar einen Grundsatzbeschluss zur städtebaulichen Nutzung des Areals herbeizuführen, wie im Workshop angefragt? – wenn ja, mit welcher Begründung bzw. Zielsetzung?
  3. Wann soll das bereits bestehende und von der Stadt auf den Weg gebrachte Konzept "Spuren der Eiszeit" (s. Regionale Entwicklungsstrategie der Region Weimarer Land) weitergeführt werden?
  4. Plant die Stadt Weimar eine öffentliche Stellungnahme, um weiteren Spekulationen um die Zukunft des Steinbruchs den Boden zu entziehen?
URL:http://gruene-weimar.de/stadtratsfraktion/anfragen-und-antraege/anfragen-und-antraege-ab-2013-box/anfragen-und-antraege-ab-2013-single-ansicht/article/anfrage_zukunft_des_travertinsteinbruchs_oberweimarehringsdorf/