24.11.2020

Anfrage: Zentrales Feuerwerk zu Silvester?

Anfragen und Anträge, Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, eingereicht zur Stadtratssitzung am 09.12.2020

Größere Ansammlungen vermeiden, Krankenhäuser entlasten: die Diskussion um Verbot und Alternativen zu Silvesterfeuerwerken wird angesichts der pandemischen Situation in der gesamten Bundesrepublik geführt. Auch in Weimar wird die Böller-Tadition zum Jahreswechsel – und nicht erst aus aktuellem Anlass - unterschiedlich bewertet.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Weimarer Stadtrat fragt deshalb die Stadtverwaltung:

1. Auf welchen Betrag beziffert die Stadtverwaltung die Folgekosten (Reinigung, Sicherheit, Reparaturen) von Feuerwerken in den letzten fünf Jahren (bitte aufgeschlüsselt für jedes einzelne Jahr) für die Stadt Weimar?

2. Inwiefern kann das weitgehende Feuerwerksverbot in der Weimarer Altstadt als Erfolg gewertet werden hinsichtlich der Begrenzung von Schäden und Akzeptanz der Bevölkerung?

3. Wie steht die Stadtverwaltung zur Durchführung eines großen, zentralen und öffentlichen Feuerwerks anstelle zehntausender kleiner privater Feuerwerke/Böller zu Silvester im Laufe der nächsten zwei Jahre (insbesondere unter Einbeziehung von Alternativen wie Lichtshows, Lasershows, Drohnenshows etc.)?

URL:https://gruene-weimar.de/gruene-neuigkeiten/news/news-single-ansicht/article/anfrage_zentrales_feuerwerk_zu_silvester/